Eberhard Karls Universität Tübingen

Mathematisch-Naturwissenschaftliche FakultätProgramming Languages and Software Technology

Grundschulpraktikum Workshop

Hierbei handelt es sich um den zum Grundschulpraktikum (Im Vorlesungsverzeichnis) gehörenden Workshop.

Das Praktikum kann als Teamprojekt (INF 2110) in den Lehramtsstudiengängen Informatik sowie dem Bsc Informatik eingebracht werden und ist Teil eines Projekts zur Informatikvermittlung an Grundschulen. Die Studierenden lernen dabei “Computational Thinking” als Leitlinie zur Informatikvermittlung und dafür wesentliche Inhalte kennen, sowie Möglichkeiten der praktischen Umsetzung im Unterricht, insbesondere auch ohne Einsatz von Technik (“Unplugged”). Sie werden dann, in kleinen Teams, erste Erfahrungen in der Organisation und Durchführung des Unterrichts an Partnerschulen sammeln.

Der Begriff “Computational Thinking” wurde von Seymour Papert und Jeanette Wing geprägt. Jeanette Wings Definition paraphrasiert:

“Computational Thinking” umschreibt die Denkprozesse beim Formulieren von Problemen und Lösungen, in dem Sinne, dass die Ergebnisse von Computern effektiv verarbeitet werden können, wobei mit “Computer” irgendein informationsverarbeitender “Agent” wie ein Mensch, eine Maschine, oder eine Kombination von Mensch(en) und Maschine(n), gemeint ist.

Dies bedeutet insbesondere, dass dabei nicht die Produktion von Artefakten wie Quellcode im Vordergrund steht, sondern die zugrundeliegenden Denkprozesse, die diese erst ermöglicht.

Die Veranstaltung ist in drei Phasen unterteilt:

  • Workshop zu “Computational Thinking”: Konzept und Unterrichtsplan (diese Veranstaltung)
  • Organisation und Durchführung von “Computational Thinking”-Unterricht an Grundschulen, in wöchentlichen Terminen Reflektion über den gegebenen Unterricht
  • Anfertigung eines Abschlussberichts

Bitte beachten Sie: Um das Modul INF2110 zu bestehen, ist es zusätzlich erforderlich, die etwa im folgenden Semester angebotene, zu INF2110 gehörende Vorlesung “Software Engineering” zu hören und zu bestehen.

Dozenten

Zeit und Ort

Wöchentliche zweistündige Treffen, beginnt in der Woche vom 24.10.

Ort: C111 (Sand 13)

Zeit: Donnerstag, 14 s.t. bis 15:00 Uhr

Termine

27.10. Einführung & Organisatorisches Folien
  Problemlösen Folien
9.11. Übersicht Unterrichtseinheiten Folien
  Einheit C1 Folien
  Einheit C2 Folien
  Einheit C3 Folien
  Einheit C4 Folien
17.11. Einheit C5 Folien
  Einheit C6 Folien
  Einheit C7 Folien
24.11. Einheit M1 Folien
  Einheit M2 Folien
2.12. Einheit C2P Folien
  Einheit C3P Folien
  Einheit C4P Folien
  Einheit C5P Folien

Lehrerskript (soweit behandelt)

Die Folien und der jeweils relevante Teil eines Lehrerskripts werden hier wöchentlich eingestellt werden.