Programming Languages

Programmiersprachen 1

Programmiersprachen sind eine der bedeutendsten intellektuellen Erfindungen des 20. Jahrhunderts. Das Thema dieser Veranstaltung sind die Grundlagen der Programmiersprachen: Was für Sprachkonzepte gibt es, was bedeuten sie, wie benutzt man sie. Einige Stichworte zu den behandelten Themen: Lambda-Kalkül, Interpreter, Auswertungsstrategien, Continuations, Fixpunkte und Rekursion, Monaden, Objekte und Klassen, Typsysteme, Modulsysteme, Makros, domänenspezifische Sprachen, Scheme, Haskell, Scala, Java.

  • Eintrag im Vorlesungsverzeichnis: Campus

Dozenten

Zeit und Ort

Vorlesung:

  • Montags, 10 c.t.-12 Uhr im F119
  • Freitags, 10 c.t.-12 Uhr im F119

Übung:

  • Freitags, 12 c.t.-14 Uhr im F119

Hausaufgaben

Erste Hausaufgabe

  • Die Abgabe aller Hausaufgaben erfolgt über unseren GitHub Classroom.
  • Informationen zur Anmeldung finden sich in der ersten Hausaufgabe.
  • Die Anmeldung wird am Mittwoch, 24.4., um 23:59 Uhr geschlossen.
  • Alle weiteren Hausaufgaben werden über den Classroom bereit gestellt werden.
  • Dort finden sich dann auch weitere Materialien im Repository pl1-2019.

Klausurzulassung (Wichtig!): Um zur Klausur zugelassen zu werden, müssen Sie bis auf höchstens 2 Ausnahmen alle Hausaufgaben bearbeitet haben.

Scala Installation

Um die Hausaufgaben zu bearbeiten und in der Vorlesung vorgestellten Code ausprobieren zu können, benötigen Sie eine Installation von Scala. Sie können dafür den Anweisungen auf dieser Seite folgen:

https://www.scala-lang.org/download/

Beachten Sie insbesondere die “Getting started…“-Links (für Verwendung auf der Kommandozeile bzw. IntelliJ).

Sie können Ihre Scala-Dateien auch im Browser ausprobieren.